Liebster-Award für Bunt gemischt

Eine kurze Erklärung: Liebster Award ist eine Blogartikelserie, in der sich BloggerInnen gegenseitig 11 Fragen stellen und weitere Blogs mit neuen Fragen nominieren. Das Ziel ist die Vernetzung untereinander und die LeserInnen können so mehr über die BloggerInnen und deren Beweggründe erfahren.

Vielen Dank an Vera Rosenauer von Abenteuer Erziehung für die Nominierung :-), das
motiviert mich noch mal extra, meinen Blog regelmäßig zu füllen.

Hier meine Antworten auf deine 11 Fragen:
1.   Warum hast Du Dich für das Thema Deines Blogs entschieden?
Ich habe den Titel Bunt gemischt bewusst gewählt, weil ich mir die Freiheit nehmen möchte, zu verschiedenen Themen, die mich beschäftigen, zu bloggen.
 2.   Wann und wie oft bloggst Du?
Meine Beiträge erscheinen derzeit etwa einmal pro Woche, wann immer ich eine Idee zu einem Post habe, wird er als Entwurf festgehalten und in einer ruhigen Minute bearbeitet und veröffentlicht.
 3.   Wie kommst Du auf Deine Artikelideen?
Inspirationsquellen gibt es jede Menge – ich gehe einfach mit offenen Augen durch die Welt. Ideen bekomme ich in Gesprächen mit anderen Menschen, beim Lesen eines Buches oder Artikels, in Ausstellungen, in der Natur, und klassischerweise in der Badewanne 🙂
4.   Worüber kannst Du herzhaft lachen?
Über mich selbst, Situationskomik, Calvin und Hobbes-Cartoons, ich lass mich auch gern vom Lachen anderer anstecken.
 5.   Was sind die größten Anliegen Deiner Leser?
Meine LeserInnen interessieren sich für kreative Ideen und Impulse für den Alltag.
6.   Hattest Du ein Lieblingsfach in der Schule?
Bildnerisches Gestalten :-)…das war jetzt eh klar, oder? Ich hatte das Glück, ganz tolle ZeichenlehrerInnen zu haben, die die eigene Begeisterung für Kunst und kreatives Gestalten weitergeben konnten.
7.   Hast Du bestimmte Rituale für Dein Arbeitsleben als Blogger?
Mein Arbeitsleben besteht ja nicht nur aus dem Bloggen, … eines meiner Rituale fürs Bloggen ist, dass ich meine Ideen immer zuerst analog in meinem Notizbuch festhalte.
8.   Was ist Dein größter Wunsch?
Den darf ich nicht verraten, sonst geht er nicht in Erfüllung …ja da bin ich etwas abergläubisch 😉
9.   Welche Ziele möchtest Du in zehn Jahren erreicht haben?
10 Jahre….da brauch ich noch Bedenkzeit.
10. Hast Du einen Lieblingsfilm und warum magst Du den besonders?
Mary and Max, alleine die Machart mit den Knetmassefiguren find ich entzückend, soviele liebevolle Details und die Geschichte berührt mich immer wieder.
11.  Wo außer auf Deinem Blog kann man Dich finden?
Virtuell auf meiner Webseite http://www.magenta-maltherapie.at, auf Facebook und Pinterest. Ganz real in meinem Atelier in der Wehrgasse, in Künstlerbedarfsgeschäften, Büchereien und Buchhandlungen, an einem sonnigen Plätzchen im Grünen, bei einer guten Tasse Tee und Kuchen im Kaffeehaus….überall, wo es etwas zu entdecken gibt.

Die Regeln für die nominierten Blogs: Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag.

  1. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.
  2. Nominiere drei bis elf weitere Blogger für den Liebster Award.
  3. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  4. Schreibe diese Regeln in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
  5. Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.
  6. Das Logo „Liebster Award“ kannst Du hier herunterladen.

    Hiermit nominiere ich:
    Daniela Reiter mit Impulsen für mehr Lebensbalance
    Petra Hennrich mit Beiträgen rund um Kreativität, Kommunikation, Glück…
    Johanna Kriks mit inspirierenden Geschichten und Texten
    Sandra Schleicher mit Impulsen, die aus dem Leben gegriffen sind und zur Reflexion anregen

    Meine Fragen an euch sind:
    1. Was ist deine Motivation, zu bloggen?
    2. Aus welchen Inspirationsquellen schöpfst du die Ideen zu den Beiträgen?
    3. Wie werden Menschen auf deinen Blog aufmerksam?
    4. Was bedeutet für dich Kreativität?
    5. Was läßt dich staunen?6. Womit kann man dir eine Freude machen?
    7. Wenn du eine Superheldin wärst, welche Kräfte hättest du dann?
    8. Gibt es einen Ort, den du besonders magst?
    9. Nenne mir 5 Lieblingswörter!
    10. Hast du ein liebgewonnenes Morgenritual/Abendritual?
    11. Wonach riecht für dich der Frühling?

    Ich freue mich auf eure Antworten!

    liebe Grüße
    Melanie

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s