Schattenspiele

Wo viel Sonne ist, da ist auch viel Schatten. Und genau dieser lässt sich wunderbar als Gestaltungsimpuls verwenden (zum Beispiel für alle, die Ehrfurcht vorm berühmten weißen Blatt haben :-)):
Einen interessanten Schatten an der Hauswand, dem Gehweg, dem Tisch,…finden, ein Blatt Papier darauf legen und die Konturen mit einem Stift abzeichnen.

Schattenschriftzug

Nun die entstandene Form ausmalen, daran weiterzeichnen,… was auch immer Dir dazu einfällt.

Viel Spaß beim Schattenspielen!
Melanie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s